#1 Leitfaden zum Verständnis der Inflation + 3 unsterbliche Tipps zum Schutz davor


InflationsanleitungInflation, Inflation, Inflation. Sie haben es sicher schon oft gehört. Sie wissen wahrscheinlich, dass es einen Einfluss auf die Wirtschaft hat. Aber wissen Sie wirklich, was es ist und wie es sich auf Ihre Finanzen auswirkt? Lassen Sie uns heute darüber diskutieren.

Was ist Inflation?

Die einfachste Erklärung dafür, was Inflation bedeutet, besteht darin, sie als einen Anstieg des allgemeinen Preisniveaus für Güter und Dienstleistungen zu beschreiben, die private Haushalte konsumieren. „Allgemein“ ist hier ein ganz wichtiges Wort. Weil wir viele verschiedene Arten von Waren und Dienstleistungen verbrauchen. Wir kaufen andere Lebensmittel, wir verwenden Strom auf andere Weise. Die Auswirkungen der Preisänderungen werden also von Haushalt zu Haushalt unterschiedlich sein.

Um einigermaßen standardisierte Ergebnisse zu erhalten, führt das Amt für nationale Statistik viele Erhebungen durch. Sie prüfen regelmäßig, was sich im Warenkorb einer durchschnittlichen Person befinden könnte. Und auf dieser Grundlage messen sie Veränderungen der Lebenshaltungskosten.

VerbraucherpreisindexDie meisten Länder verwenden eine VPI-artige Berechnung (Verbraucherpreisindex), auch als harmonisierter Verbraucherpreisindex in der EU bekannt. Großbritannien verwendet auch den älteren Einzelhandelspreisindex (RPI).

Was sind CPI und RPI?

Oftmals ist die Inflation gemessen am RPI höher als die CPI-Inflation. Der Grund dafür ist, dass der RPI auch die Wohnkosten berücksichtigt. CPI beinhaltet diese nicht.

Natürlich gibt es für jede Methode der Inflationsmessung Befürworter und Kritiker. Einige sagen, dass die monatliche Hypothekenzahlung auch im CPI enthalten sein sollte. Andere argumentieren, dass Wohnen kein Gut, sondern eher eine Bereicherung ist.

HypothekDie Formel zur Berechnung von CPI und RPI ist unterschiedlich. CPI wird geometrisch und RPI arithmetisch berechnet.

Messprobleme

Das erste Problem bei Inflationsmessungen besteht darin, ob die Wohnkosten berücksichtigt werden sollen oder nicht.

Dann möchten einige Experten Lebensmittel- und Energiepreise aus der Berechnung herausnehmen. Sie behaupten, sie seien zu volatil, um in den Warenkorb gelegt zu werden.

Eine andere Sache ist die Qualität der Ware. Zum Beispiel können Sie mit dem gleichen Geld heute einen weitaus besseren Computer kaufen als noch vor 10 Jahren.

Darüber hinaus gibt es einige Hinweise darauf, dass nicht alle Länder wahrheitsgetreue Angaben zur Inflation machen. Argentinien und China werden am häufigsten aufgeführt.

Reale und nominale Terme

Wenn wir von Werten sprechen, können wir reale und nominale Zahlen unterscheiden. Die realen Werte sind inflationsbereinigt und die Nominalwerte sind roh.

Beispielsweise werden Anlagerenditen oft nominal angegeben. Sie können ein Sparkonto mit einem Zinssatz von 0.5% besitzen. Wenn die Inflationsrate jedoch 2% beträgt, verlieren Sie tatsächlich Ihr Geld, da ihr Wert jedes Jahr sinkt.

Die Ursachen der Inflation

Nachfragebedingte Inflation

Diese Inflation findet statt, wenn eine Regierung oder Zentralbank die Geldmenge erhöhen. Es stimuliert die Wirtschaft, da mehr Geld im Umlauf ist. Dies führt zu einer höheren Nachfrage und höheren Preisen. Die Unternehmen beginnen, mehr aus ihren Waren zu machen. Sie brauchen mehr Mitarbeiter. Die Arbeiter wollen jedoch höhere Löhne, da alle Preise steigen. Die Inflation ist also hoch und die Wirtschaft kehrt auf ihr vorheriges Niveau zurück.

Kostendruck-Inflation

Diese als Stagflation bezeichnete Art wird durch Veränderungen der Kostenbasis und der Nachfrage verursacht. Die Preise steigen, die Löhne nicht und Menschen werden gefeuert. Sowohl Inflation als auch Arbeitslosigkeit sind also auf hohem Niveau.

Deflation

Wir sprechen von Deflation, wenn die Inflation sehr niedrig oder negativ ist. Es ist zu beobachten, dass die Geldmenge sinkt, die Menschen weniger kaufen und die Unternehmen wenig Geld verdienen. Also müssen sie die Löhne kürzen oder sogar Mitarbeiter entlassen.

Sowohl Beschäftigung als auch Wirtschaftswachstum gehen zurück. Nach einiger Zeit stabilisieren sich die Preise und Löhne auf einem bestimmten Niveau, aber der Prozess ist für viele oft langwierig und schmerzhaft.

3 Möglichkeiten zum Schutz vor Inflation

Inflation ist ein Phänomen, das früher oder später sicherlich auftreten wird. Es kann Ihr Portfolio zerstören, und deshalb ist es wichtig zu wissen, wie Sie sich davor schützen können.

Aktien kaufen

Während der Inflation verkaufen Unternehmen ihre Produkte zu steigenden Preisen und dies verursacht höhere Aktienkurse. Dann wäre es schön, einige Aktien in Ihrem Portfolio zu haben. Eine gute Wahl sind zum Beispiel Öl, Metalle oder Getreide.

Aktien kaufenDenken Sie jedoch daran, dass auch die Kosten für die Ausgaben der Unternehmen steigen. Investieren Sie in Rohstofffirmen oder Gesundheitsunternehmen, die sich durch niedrige Produktionskosten und starke Gewinnmargen auszeichnen. Darüber hinaus können Dividenden eine höhere Rendite für Ihre Mappe während Inflationsperioden.

Ein Haus kaufen

Immobilien scheinen eine gute Investition zu sein. Die Immobilienpreise steigen im Laufe der Zeit an Wert. Zwar fallen sie gelegentlich aufgrund von Immobilienblasen, insgesamt steigen sie aber tendenziell.

Kaufen Sie ein Haus, behalten Sie es mehrere Jahre und entscheiden Sie, ob Sie es bewohnen oder zum besseren Preis verkaufen möchten.

Erinnere dich an die Kraft in dir

Um für eine ungewisse Zukunft gewappnet zu sein, können Sie sicher in sich selbst investieren. Entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten oder lernen Sie etwas Neues. Bleiben Sie auf dem Laufenden, was in der Welt benötigt wird, und erfahren Sie, was Ihnen helfen kann, in Zeiten der Instabilität auf zwei Beinen zu bleiben.

Erfahren Sie mehr über das InvestierenSchlussworte

Inflation ist ein unvermeidlicher Prozess. Es kann langsam und schmerzhaft sein. Aber Sie können etwas tun, um sich davor zu schützen. In einer Welt nach Covid sind Inflationsprognosen besorgniserregend. Haben Sie Ihre Lösung zur Bekämpfung der Inflation? Teilen Sie es uns im Kommentarbereich unten mit.

Alles Gute!

Neueste Einträge