Was ist der Irrtum des Spielers? Eine Lektion über die Wahrscheinlichkeit.


eine Münze werfenDer Irrtum des Spielers bezieht sich auf die Wahrscheinlichkeit und die falschen Annahmen. Es kann zu falschen Vermutungen führen und schlechte Handelsentscheidungen. Sie müssen den Markt immer sehr sorgfältig analysieren und alle Fallen vermeiden, die auf dem Chart oder in Ihrem eigenen Kopf auf Sie warten. Was ist der Irrtum des Spielers?

Der Irrtum des Spielers

Der Irrtum des Spielers ist die Situation, in der jemand fälschlicherweise glaubt, dass nach einer bestimmten Reihe von Ereignissen etwas passieren wird oder nicht. Warum ist eine solche Argumentation ungenau? Denn was in der Vergangenheit passiert ist, ändert nichts an der Wahrscheinlichkeit zukünftiger Ereignisse.

Nehmen wir ein Beispiel.

Lektion über die WahrscheinlichkeitStelle dir vor du bist eine Münze werfen. Du hast 20 "Köpfe". Nun, im Irrtum des Spielers, sind Sie sicher, dass der nächste höchstwahrscheinlich "Schwanz" sein wird. Sie liegen dennoch falsch. Jeder Münzwurf ist ein eigenständiges Ereignis und die Wahrscheinlichkeit, einen „Schwanz“ zu bekommen, bleibt immer bei 50%. Die bisherige Leistung ändert daran nichts.

Gleiches gilt für Spielautomaten. Es gibt Leute, die Stunden vor derselben Maschine verbringen, weil sie glauben, dass sie jedes Mal, wenn sie spielen, näher am Jackpot sind. Auch dies ist nicht wahr. Die Wahrscheinlichkeit, einen Jackpot zu knacken, ist für jedes Spiel gleich. Es spielt keine Rolle, ob Sie 3 Stunden oder 1 gespielt haben oder ob der Jackpot gerade geknackt wurde oder nicht.

Spielautomaten CasinoHandel und der Irrtum des Spielers

Das Phänomen des Irrtums des Spielers tritt in der Handelswelt häufig auf. Stellen Sie sich eine Situation vor, in der der Markt sehr lange steigt. Nehmen wir an, in 6 aufeinander folgenden Sitzungen stiegen die Preise. Einige Händler denken möglicherweise, dass das wahrscheinlichste Szenario darin besteht, dass es während der nächsten Sitzung abnimmt. Oder das Gegenteil. Wenn der Markt in einer Reihe von Sitzungen fällt und die Händler ziemlich sicher sind, dass er beim nächsten Mal steigen muss. Dies ist der Trugschluss des Spielers in Aktion.

So vermeiden Sie den Irrtum des Spielers

Das allererste, was Sie verstehen müssen, ist, dass jeder Fall unabhängig ist und sich nicht auf frühere Ereignisse stützt. Selbst wenn die Münze mehrmals hintereinander „Köpfe“ zeigte, haben Sie jedes Mal, wenn Sie die Münze werfen, 50% Chancen für „Kopf“ und 50% für „Schwanz“.

Die gleiche Regel gilt für die Handelswelt. Es spielt keine Rolle, wie lange sich der Markt im Auf- oder Abwärtstrend befand. Die Chancen, dass es wieder steigt, liegen bei 50% und die Chancen, dass es fällt, liegen ebenfalls bei 50%.

Was können Sie also tun, außer das Irrtum des Spielers zu verstehen?

Vermeiden Sie den Irrtum des Spielers, um im Handel erfolgreich zu seinSie sollten niemals nur aufgrund Ihrer Gefühle und Überzeugungen in den Handel eintreten. Stattdessen sollten Sie den Markt gründlich analysieren. Lesen Sie den Wirtschaftskalender und bleiben Sie über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden, die sich auf die Preise auswirken können. Verwenden Sie die Indikatoren, die helfen, das zukünftige Verhalten von vorherzusagen das Instrument. Verlassen Sie sich auf Ihr Wissen und Ihre Handelsfähigkeiten.

Fazit

Der Handel birgt immer einen Teil des Risikos. Sie sollten immer gut vorbereitet sein, wenn Sie die Sitzung starten. Erfahren Sie mehr über bestimmte Vermögenswerte, lernen Sie verschiedene Indikatoren und verschiedene Handelsstrategien kennen.

Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten, indem Sie auf dem Demo-Konto üben, das viele Broker in ihrem Angebot haben. Dies ist das Konto, wenn Sie virtuelles Geld erhalten, das jederzeit wieder aufgefüllt werden kann. Ihr Geld ist sicher und Sie können verschiedene Ansätze und technische Analysewerkzeuge ausprobieren.

Führen Sie Ihr Handelsjournal, in dem Sie alle Ihre vergangenen Trades notieren. Sie haben die Möglichkeit, die Trades jederzeit zu überprüfen und zu überprüfen, was Sie gut gemacht haben und was falsch war. Dies wird Ihre Handelsleistung in Zukunft verbessern.

All dies wird Ihnen helfen, den Irrtum des Spielers zu vermeiden und Sie zu einem besseren Trader zu machen.

Viel Glück!

Bart Bregman

Ich bin ein digitaler Nomade, der auf der ganzen Welt handelt. Ich habe 2014 mit meiner Trading Carer angefangen und bin 2016 Vollzeit geworden. Im Laufe der Jahre habe ich mit Aktien, Forex, Digital Option CFD und Cryptocurrency gehandelt. Auf der zweiten Seite helfe ich Investingstockonline beim Aufbau der vertrauenswürdigsten Bewertungsseite in der Brokerbranche.

Neueste Einträge