Investitionstipps

Only 55% der Amerikaner Bestandsaufnahme melden. Dies ist eine erschreckende Statistik, da die Investition in die Börse eine der wichtigsten Möglichkeiten ist, um Ihr Vermögen zu steigern. Das Lernen über die Nuancen des Aktienmarktes kann sich jedoch überwältigend anfühlen! Die meisten Menschen wissen nicht, wo sie anfangen sollen, und sind vorsichtig, wenn sie ihr hart verdientes Geld verlieren. Daher vermeiden sie es, insgesamt zu investieren. Wir sind hier, um Ihre Strategie zu vereinfachen. Kommen wir zu den wichtigsten Investitionstipps, die Sie für den Einstieg benötigen.

1. Bauen Sie zuerst einen Notfallfonds auf

Bevor Sie überhaupt anfangen, in die Welt des Investierens einzutauchen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie sich im Notfall schützen. Denn wenn es um Notfälle geht, ist Bargeld König.

Die meisten Finanzexperten empfehlen, in einem Notfallfonds Einsparungen von etwa 3 bis 6 Monaten zu erzielen. Wenn Sie unterhaltsberechtigte Personen haben, möchten Sie diese Zahl möglicherweise auf ein Jahr erhöhen.

Denken Sie daran, dieses Geld vorzusehen ausschließlich für Notfälle (z. B. Krankheitskosten, Deckung von Rechnungen nach Verlust eines Arbeitsplatzes). Wenn du es nicht anfasst, großartig! Eines Tages wirst du! Und wenn Sie es dennoch brauchen, sollten Sie versuchen, das Guthaben so schnell wie möglich aufzufüllen.

2. Identifizieren Sie Ihre Anlageziele

Möchten Sie für den Ruhestand sparen? Möchten Sie Ihr Kind eines Tages aufs College schicken? Ihre Ziele helfen, Ihre Altersbedürfnisse zu orientieren.

Langfristige Ziele ermöglichen es Ihnen, größere Risiken einzugehen. Diese Philosophie steht im Einklang mit dem historischen Hinweis, dass der Aktienmarkt im Laufe der Zeit immer weiter steigt, auch wenn es im Laufe der Jahre zu einem Auf- und Abschwung kommt. Wenn Sie kurzfristige Ziele haben, benötigen Sie einen konservativeren Ansatz für die Verwaltung dieser Fonds.

3. Nutzen Sie das kostenlose Arbeitgebergeld

Der durchschnittliche Arbeitgeber 401k-Übereinstimmung beträgt derzeit 4.7%. Wenn Ihr Arbeitgeber ein Match anbietet, sollten Sie alles tun, um mindestens bis zu diesem Match zu investieren. Es ist im Grunde genommen freies Geld.

Langfristig hat sich das Geld aus diesem Match zusammengesetzt. Das bedeutet, dass Ihr Geld weiter wächst, ohne dass Sie es berühren.

Wenn Sie es sich leisten können, mehr zu Ihrem 401 (k) hinzuzufügen, ist dies natürlich von Vorteil. Das Geld wächst steuerfrei und die Beiträge senken Ihr zu versteuerndes Einkommen.

4. Wählen Sie den richtigen Broker

Heutzutage mangelt es nicht an Maklerfirmen, die Ihnen gerne dabei helfen, mit Ihren Anlagebedürfnissen zu beginnen. Das heißt, es liegt an Ihnen, die verschiedenen Finanzinstitute zu überwiegen, um zu bestimmen, was für Ihre Bedürfnisse am besten ist.

Es gibt zwei Arten von Maklern. Full-Service-Broker beraten Sie individuell und können Ihr Vermögen für Sie verwalten. Discount-Broker verfolgen dagegen eher einen DIY-Ansatz.

Bei der Auswahl der besten Option sollten Sie die Kosten und Gebühren berücksichtigen (einschließlich des Mindestbetrags für die Einrichtung eines Kontos). Sie möchten auch die Gebührenstrukturen des Unternehmens verstehen.

5. Ziel ist es, die Gebühren niedrig zu halten

Wenn Sie gerade erst anfangen zu investieren, sollten Sie sich darauf konzentrieren, in Fonds mit niedrigen Kostenquoten zu investieren. Während 0.5 nicht viel anders zu sein scheint als 0.1, kann die Varianz Sie auf lange Sicht Tausende kosten.

Natürlich möchten Sie die Gebühren mit dem Kursverlauf der Aktie vergleichen. Während die Vergangenheit kein narrensicherer Hinweis auf den zukünftigen Erfolg ist, bevorzugen viele Anleger Fonds, die sich in der Vergangenheit gut entwickelt haben.

6. Verlangsamungen und Verluste antizipieren

Wenn Sie langfristig investieren, müssen Sie eine gewisse Risikotoleranz haben. Wenn Sie jemand sind, der im Moment des Einbruchs vom Markt abhebt, müssen Sie Ihre Werte überdenken.

Ja, es kann beängstigend sein zu sehen, wie Ihr Geld in einem Marktabschwung zusammenbricht. Es kann sich unglaublich herausfordernd anfühlen, es einfach „auszusetzen“. In diesem Sinne zeigt die Forschung weiterhin, dass Menschen, die ihr Geld während der Fluktuationen halten, diejenigen übertreffen, die es nicht tun.

7. Überlegen Sie sich Alternativen

Ihre Asset Allocation ist einer der wichtigsten Faktoren für Ihren langfristigen Erfolg. Die meisten Experten raten davon ab, alle Ihre finanziellen Eier in einem Korb aufzubewahren. Mit anderen Worten, es ist selten eine gute Idee, nur ein oder zwei Aktien von Hand zu pflücken.

Stattdessen möchten Sie eine Mischung aus verschiedenen Arten von Assets. Diese Strategie kann dazu beitragen, Ihr Geld zu schützen, wenn der Markt unvermeidlich sinkt. Einige beliebte alternative Anlagen sind:

  • Immobilien
  • Silber und Gold
  • Peer-to-Peer-Kreditvergabe
  • kryptowährung
  • Equity Crowdfunding
  • Geschäftseigentum

8. Beginnen Sie so früh wie möglich

Sie sind nie "zu jung", um zu investieren. Je früher Sie anfangen, desto besser wird Ihr Geld abschneiden. Wie bereits erwähnt, ist Zinseszins ein schönes Ding.

Menschen, die in jungen Jahren investieren, müssen nicht annähernd so viel auf ihre Konten einzahlen wie Menschen, die später im Leben anfangen. Und lassen Sie sich nicht in das Zahlenspiel verwickeln. Sogar die Möglichkeit, 100 US-Dollar im Monat zu verstauen, kann eine beeindruckende Wirkung haben.

9. Studieren Sie Ihr Portfolio und bewerten Sie es erneut

Einige Leute investieren ihr Geld mit einer "Set-it-and-forget-it" -Mentalität. Sie berühren das Geld nicht und sind mit dieser entspannten Herangehensweise zufrieden.

Normalerweise ist es jedoch klug, die Performance Ihrer Investitionen im Auge zu behalten. Was heute funktioniert, kann in einem Jahr oder so nicht so vorteilhaft sein. Je nachdem, wie sich Ihre Ziele entwickeln, müssen Sie Ihre Investitionen möglicherweise von Zeit zu Zeit neu zuweisen.

Letzte Gedanken zu den besten Investitionstipps

Letztendlich sind Sie für Ihren finanziellen Erfolg verantwortlich. Niemand wird sich mehr um Ihr eigenes Geld kümmern als Sie.

Diese Investitionstipps sollen Ihnen dabei helfen, sich sicherer in die Zukunft zu begeben. Möchten Sie mehr über verschiedene Broker und Anlagemöglichkeiten erfahren? Klicke hier um mehr über uns und unser angebot zu erfahren.