Wall Street - FAANG-AktienDies ist zweifellos ein wichtiger Faktor für einen Händler, um die größten und einflussreichsten Unternehmen zu kennen. Die Performance des gesamten Aktienmarktes wird von diesen Unternehmen bestimmt. Und sie sind als FAANG-Unternehmen bekannt.

Was sind FAANG-Aktien?

FAANG-Unternehmen spielen eine große Rolle für die Performance des Aktienmarktes. Ihre Größe und Kraft sind immens. Diese Unternehmen sind Facebook, Amazon, Apple, Netflix und Google (an der Börse als Alphabet bekannt, das Mutterunternehmen).

Die Verwendung des Ausdrucks FAANG wurde dank des bekannten CNBC-Moderators weit verbreitet Jim Cramer. Er bezog sich zunächst nur auf FANG und ließ Apple von der Liste aus. Cramer schrieb den Namen dann dem technischen Analysten Bob Lang zu, mit dem er früher zusammengearbeitet hatte.

Im Laufe der Zeit hat sich insbesondere FAANG auf fünf Unternehmen bezogen. Der Begriff kann sich jedoch auch insgesamt sowohl auf große Wachstumsaktien im Technologie- als auch im diskretionären Verbrauchersektor beziehen.

Warum sind FAANG-Aktien so wichtig?

Die Kenntnis der FAANG-Aktien lohnt sich nicht nur für diejenigen Händler, die sich entscheiden, direkt in sie zu investieren. Sie machen einen hohen Anteil der gesamten Börsenkapitalisierung aus, und Kursbewegungen können sich auf den gesamten Markt auswirken.

Der US-Aktienmarkt wird auf über 31 Billionen US-Dollar geschätzt. Bevor Facebook und Netflix 2001 börsennotierte Unternehmen wurden, wurde der Wert auf 10.7 Billionen US-Dollar geschätzt.

Insgesamt hatten FAANG-Aktien im Jahr 3 einen Wert von über 2020 Billionen US-Dollar. Das bedeutet, dass sie mindestens ein Zehntel des Wertes des US-Aktienmarktes ausmachen.

Der S & P500 Index deckt die 500 größten US-Unternehmen in Bezug auf die Marktkapitalisierung ab. Facebook, Amazon, Apple und Google gehören dazu und gehören zu den Top 10 (mit Apple an erster Stelle, Google an fünfter Stelle). Der SPDR S & P500 ETF Trust, der den S & P500 vertritt, erkennt an, dass über 20% des Gesamtwerts des Index aus den 10 größten Unternehmen bestehen.

Daher können die Kursbewegungen bei FAANG-Aktien leicht die Performance des gesamten Aktienmarktes beeinflussen.

Facebook (FB)

Facebook wurde 2004 gegründet und ging 8 Jahre später an die Börse. Es ist zur größten Social-Media-Plattform der Welt geworden. Das Unternehmen hatte 2 über 2019 Milliarden Nutzer. Die Produkte wurden dank der Übernahme von Instagram, WhatsApp, Oculus VR und anderen erweitert.

Facebook - FAANG AktienAm Anfang war das Facebook-Angebot für einige nicht zufriedenstellend und es gab einige Probleme mit den Datenschutzrichtlinien. Der Preis pro Aktie ist jedoch im Laufe der Jahre erheblich gestiegen. Sein Wert hat sich seit Anfang 2015 verdoppelt.

Amazon (AMZN)

Amazon wurde 1995 gegründet, um Bücher online zu verkaufen. Es ist zum größten Online-Einzelhandelsmarkt der Welt geworden. Darüber hinaus nimmt das Unternehmen eine führende Position bei Cloud-Computing-Lösungen über seine Amazon Web Services (AWS) -Einheit, Musik- und Film-Online-Streaming und Unterhaltungselektronik ein, indem es die Geräte Kindle, Kindle Fire und Echo entwickelt.

Amazon - FAANG AktienEinige zeigten zu Beginn Ungeduld, da die Gewinne langsam kamen. Aber dann haben sie sich beschleunigt und der Kurs der Amazon-Aktie hat sich seit Anfang 2016 verdreifacht.

Apple (APPL)

Das Unternehmen hat eine lange Geschichte, die bis in die 70er und 80er Jahre zurückreicht, als der Personal Computer auf den Markt kam. Es werden immer noch Computer produziert, aber fast die Hälfte des Geldes stammt aus dem Verkauf von Smartphones. Darüber hinaus erhält das Unternehmen Einnahmen aus Apps, Smartwatches, Cloud-Speicher, Musik-Streaming und Fernsehdiensten.

Apple - FAANG AktienDer Aktienkurs von Apple hat sich seit Anfang 2016 verdoppelt.

Netflix (NFLX)

Die Marktkapitalisierung von Netflix ist die geringste unter den Unternehmen der FAANG-Gruppe. Dank seines schnellen Wachstums ist es jedoch immer noch eines der bekanntesten Unternehmen an der Wall Street.

Im Jahr 2002 ging Netflix an die Börse. Es wurde ein Abonnementdienst angeboten, mit dem DVDs per Post ausgeliehen werden konnten. Mit der Zeit wechselte es zum Streaming von Filmen. Heutzutage zahlen über 150 Millionen Benutzer eine monatliche Gebühr von 8.99 bis 15.99 US-Dollar für den Streaming-Dienst.

Netflix - FAANG AktienWir können nicht sagen, dass Netflix enorm profitabel ist, da das Unternehmen viel in die Programmierung investiert. Auch die Anzahl der Abonnenten war zuvor abrupt gestiegen, aber im Jahr 2019 war ein Rückgang der Abonnenten zu verzeichnen. Jedenfalls haben sich die Aktienkurse von Netflix seit Anfang 2017 verdoppelt. Das erste Halbjahr 2018 brachte einen Anstieg der Aktienkurse mit sich und das Jahresende ging wieder zurück.

Google, Alphabet (togetL)

Googles Muttergesellschaft ist Alphabet. Und Google ist nicht nur die bekannteste Suchmaschine der Welt. Es macht jetzt auch das Smartphone und eine breite Palette von Investitionen in alles, Smart Cities, künstliche Intelligenz Autotechnik, Biotech, um nur einige zu nennen. Darüber hinaus ist das Unternehmen auch Eigentümer von YouTube, das nach Facebook die größte Social-Media-Plattform ist.

Google - FAANG AktienDer Aktienkurs von Google hat sich seit Anfang 2015 verdoppelt.

Handel mit FAANG-Aktien

Es ist nicht schwierig, Aktien von FAANG-Unternehmen zu erhalten. Sie sind alle an der New York Stock Exchange (NYSE) oder der NASDAQ notiert.

Über den Preis dieser Aktien können Sie mit einem Online-CFD-Konto spekulieren. Sie können es zum Beispiel mit tun Olymp Trade or IQ Option.

Beachten Sie, dass Aktien von FAANG-Unternehmen ziemlich teuer sind. Ein Anteil von Amazon wurde 1,500 für mehr als 2019 USD und Google für über 1,000 USD verkauft.

Es gibt andere Möglichkeiten, mit FAANG-Aktien zu handeln, wenn Sie keine einzelnen Aktien halten möchten oder können. Zahlreiche Investmentfonds und ETFs bieten Ihnen ein Engagement in diesen Fonds. Einige Bestände an FAANG-Aktien werden höchstwahrscheinlich Indexfonds haben, die den S & P500 oder den breiteren Aktienmarkt abbilden. Ebenso werden die Fonds, die sich auf den Technologie- und Kommunikationssektor konzentrieren, und Large-Cap-Fonds ein solches Engagement sicherstellen.

Schlussworte

Es ist immer gut zu wissen, was in der Finanzwelt vor sich geht, wenn Sie Ihre Handelsleistung verbessern möchten. FAANG-Unternehmen wie Facebook, Amazon, Apple, Netflix und Google sind die größten und einflussreichsten. Sie haben die Macht, auch andere Märkte zu beeinflussen.

Sie haben einige Möglichkeiten, FAANG-Aktien zu handeln. Eine besteht darin, Aktien einzeln zu kaufen, eine andere darin, sich über bestimmte Fonds und ETFs zu engagieren.

Denken Sie daran, sich gut vorzubereiten, eine gründliche Analyse durchzuführen und einen Handelsplan zu entwickeln.

Wünsche dir viel Glück!