Ein Leitfaden für Neulinge, um in Edelmetalle zu investieren


EdelmetalleEdelmetalle, die unter anderem als Gold und Silber gelten, standen schon immer auf der Interessenliste der Anleger. Lohnt es sich, in sie zu investieren? Was macht sie so volatil? Lassen Sie uns die Antworten finden.

Edelmetalle

Sie können Ihrem Portfolio auf vielfältige Weise Edelmetalle hinzufügen. Sie können als Portfoliodiversifikator und Inflationsschutz dienen.

Sie können Gold-, Silber-, Platin-, Palladium- oder Investmentfonds, Aktien von Bergbauunternehmen und Metall kaufen ETFs Welches sind die Derivatemärkte.

Gold

Gold ist eines der Edelmetalle, die allen bekannt sind. Es kann als langlebig, formbar und in der Lage charakterisiert werden, Strom und Wärme zu leiten. Es wird nicht nur als Währungsform und Schmuckbasis verwendet, sondern auch in der Elektronik und Zahnmedizin.

Der Wert eines Goldes wird vom Markt 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche definiert. Es ist in erster Linie eine Funktion der Stimmung. Die Gesetze von Angebot und Nachfrage haben weniger Einfluss auf den Preis. Der Grund dafür ist, dass die über dem Boden abgelagerte Goldmenge geringer ist als die Versorgung mit neuen Minen. Der Preis fällt also, wenn die Goldsucher verkaufen wollen, und er steigt, wenn sie kaufen wollen.

GoldbarrenWarum wollen die Leute Gold kaufen?

Erstens sehen sie es als stabiler an als Geld und Banken. Zweitens bleibt sein Wert auch dann erhalten, wenn die realen Renditen auf den Anleihen-, Aktien- oder Immobilienmärkten negativ sind. Es ist auch in Zeiten politischer Krisen und Kriege sehr gefragt. Es ist eine bequeme Möglichkeit, die Ersparnisse eines Lebens aufzubewahren und sie dann gegen Unterkünfte oder Lebensmittel einzutauschen.

Silber

Der Silberpreis ist volatiler, weil er als Wertspeicher und als Herstellungsmetall verwendet wird. Beides wirkt sich auf den Preis aus. Und das Preiserlebnis ist besonders großartig, wenn moderne Innovationen eingeführt werden.

silberne BlätterZum Beispiel wurde Silber in der Fotografie weit verbreitet verwendet, bis die Digitalkamera hergestellt wurde. Als der Bedarf an Elektrogeräten und Medizinprodukten zunahm, stieg auch die Nachfrage nach Silber.

Platin

In Zeiten der Marktstabilität und der politischen Stabilität erreicht Platin häufig einen höheren Preis als Gold. Es gibt weniger Platin Jährlich aus dem Boden gezogen als Gold. Es macht es zu einem viel selteneren Metall. Was hat den Preis von Platin noch beeinflusst?

Platin wird ebenfalls in der Industrie eingesetzt. Meistens in Autokatalysatoren, die gefährliche Emissionen minimieren, auch für die Schmuckherstellung oder in Computerunternehmen.

PlatinDer Preis für Platin steigt, wenn die Nachfrage steigt, beispielsweise wenn die Gesetzgebung für saubere Luft zu erhöhten Anforderungen an Katalysatoren führte. Dies war der Fall, bis die Autohersteller anfingen, Recyclingkatalysatoren und kostengünstigere Materialien wie Palladium zu verwenden.

Eine andere Sache ist, dass Platinminen hauptsächlich in Russland und Südafrika zu finden sind. Es gibt ihnen eine Art Kontrolle über den Preis.

Platin ist aufgrund aller oben genannten Determinanten das flüchtigste Edelmetall.

Palladium

Palladium ist weniger bekannt als die drei oben genannten, wird jedoch in der Industrie häufig verwendet. Dieses glänzende silberne Metall hat unter anderem in der Elektronik, Medizin, Zahnmedizin oder Schmuck Anwendung gefunden. Die Palladiumminen werden hauptsächlich in Russland, den USA, Kanada und Südafrika entdeckt.

Palladium wurde erstmals 1939 in Schmuck verwendet. Es wurde festgestellt, dass es in Kombination mit Gelbgold ein stärkeres Metall als Weißgold erzeugt.

1967 wurde die erste Palladiummünze von der Regierung von Tonga ausgegeben.

Palladium ist haltbarer (12.6% härter) als Platin und gilt daher für Katalysatoren.

Leitet Märkte ab

Wie eingangs erwähnt, gibt es noch einige weitere Möglichkeiten, Edelmetalle zu kaufen. Mal sehen, was sie sind.

Investmentfonds und Stammaktien

Der Kurs der Aktien von Edelmetall-Bergbauunternehmen hängt von Bewegungen der Edelmetallpreise ab. Es könnte eine gute Idee sein, sich auf einen soliden Fondsmanager zu verlassen.

ETFs

Sie können Gold, Silber und Platin über börsengehandelte Fonds kaufen. Dies versorgt Sie jedoch physisch nicht mit Metall, sodass Sie weder eine Silbermünze noch einen Goldbarren haben.

Zertifikate

Zertifikate sind Papiere, die Ihren Besitz von physischem Gold bestätigen, ohne sich um Versand und Lagerung kümmern zu müssen.

Futures, Optionen und CFDs

Mit diesen können große Gewinne erzielt werden. Aber auch große Verluste sowie Liquidität und Hebelwirkung werden in den Futures, Optionen und gewährt CFD Märkte. Sei also vorsichtig.

Bullion

Hier erhalten Sie physische Münzen oder Barren. Wenn Sie also einen sicheren Ort haben, an dem Sie sie aufbewahren können, und das Schlimmste erwarten, ist dies die Option für Sie.

Vor- und Nachteile einer Investition in Edelmetalle

Wenn Sie in Edelmetalle investieren, schützen Sie sich vor Inflation und politischen oder finanziellen Umwälzungen. Edelmetalle haben einen inneren Wert.

Sie sind eine großartige Möglichkeit, Ihr Portfolio zu diversifizieren, da sie eine negative oder geringe Korrelation zu den Vermögenswerten anderer Klassen wie Anleihen oder Aktien aufweisen.

Alle Arten von Anlagen sind mit einem gewissen Risiko verbunden, einschließlich Edelmetallen. Es handelt sich um recht sichere Anlagen. Der Preis kann sich jedoch in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit und technischer Ungleichgewichte ändern.

Gold schürfenZusammenfassung

Edelmetalle können für Sie zu einer sehr rentablen Investition werden. Denken Sie an sie, wenn Sie Ihr Portfolio diversifizieren möchten. Trotzdem sollten Sie immer Ihre Risikotoleranz und Anlageziele berücksichtigen.

Sie können Edelmetalle physisch kaufen oder auf Derivatemärkten handeln. Ich hoffe, dieser Artikel hat Sie näher an das Verständnis des Themas der Investition in sie gebracht.

Teilen Sie Ihre Gedanken zu diesem Thema im Kommentarbereich mit. Sie finden es weiter unten auf der Website.

Ich wünsche Ihnen rentable Investitionen!

Bart Bregman

Ich bin ein digitaler Nomade, der auf der ganzen Welt handelt. Ich habe 2014 mit meiner Trading Carer angefangen und bin 2016 Vollzeit geworden. Im Laufe der Jahre habe ich mit Aktien, Forex, Digital Option CFD und Cryptocurrency gehandelt. Auf der zweiten Seite helfe ich Investingstockonline beim Aufbau der vertrauenswürdigsten Bewertungsseite in der Brokerbranche.

Neueste Einträge