Warum sollten Sie Japan als nächstes Investitionsziel wählen?


Warum sollten Sie Japan als nächstes Investitionsziel wählen?

Trotz der Pandemie gedeihen einige Länder trotz der Verlangsamung der Geschäftstätigkeit immer noch. Japan, die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt, ist ein solches Land. Ein zukunftsorientierter Marktführer, ein günstiges Geschäftsklima und kontinuierliche Innovationen haben dazu geführt, dass das Land bei Investoren zu einem Favoriten geworden ist. Sie können beispielsweise ein Gebot für die Entwicklung eines Angebots abgeben neues Casino und Resort auf dem Land. Dies ist ein Versuch des Landes, seine Einnahmen durch die Förderung von Spieletouristen zu steigern.

Es gibt viele Gründe, warum Sie sollte investieren in diesem Land. Die meisten Informationen, die Sie finden, sind jedoch zu komplex, als dass Sie sie entschlüsseln könnten. Um sicherzustellen, dass Sie diese großartige Gelegenheit nicht verpassen, finden Sie hier eine Entschlüsselung der wichtigsten Fakten.

Es hat eine der besten Geschäftsumgebungen der Welt.

Was ist die größte Hürde für Sie als Investor? Anlaufkosten. Ausgaben wie Miete, Stromrechnungen und Lizenzgebühren können Ihr Unternehmen schon vor dem Start töten. Japan verfügt über eines der effizientesten Verwaltungs- und Regulierungssysteme der Welt. Um dies ins rechte Licht zu rücken, wird es im Bericht zur globalen Wettbewerbsfähigkeit von 2019 als das zweitbeste System der Welt eingestuft.

Darüber hinaus führt die Regierung weiterhin eine neue Initiative ein, um sowohl lokale als auch lokale zu fördern Auslandsinvestition. Beispielsweise erhalten Sie steuerliche Anreize, wenn sich Ihr Unternehmen in einer von Katastrophen betroffenen Zone befindet. Darüber hinaus können Sie jetzt in weniger als einem Jahr eine Aufenthaltserlaubnis erhalten, wenn Sie sich als hochqualifizierter Fachmann qualifizieren. Die Genehmigungsfrist betrug zunächst fünf Jahre, bevor die neuen Rechtsvorschriften formalisiert wurden.

Ihre Infrastruktur ist äußerst zuverlässig.

Transport, Strom und Kommunikation sind die Eckpfeiler der meisten Unternehmen. Wenn Sie in Japan investieren, sind Ihnen alle drei garantiert. Das öffentliche Verkehrssystem ist unübertroffen. Dank eines ausgedehnten Straßen-, Luft- und Schienennetzes erreichen Sie die meisten größeren Städte des Landes in weniger als drei Stunden.

Darüber hinaus treten Stromausfälle nur selten auf. Vielleicht haben Sie mehr Glück, einen Schneemann in der Sahara zu entdecken, als einen ganzwöchigen Stromausfall zu erleben. Schließlich verfügen über 90% des Landes über einen Internetzugang, alle anderen sind telefonisch erreichbar. Diese Statistiken bieten Ihnen die perfekte Mischung, um als potenzieller Investor erfolgreich zu sein.

Ein extrem hoher Lebensstandard.

Wenn Sie in Japan investieren, haben Sie auch die beste Chance, einen hohen Lebensstandard zu genießen. Japans Gesellschaft legt großen Wert auf die Lebensqualität. Die Regierung investiert kontinuierlich in internationale Schulen und Krankenhäuser, um mehr ausländische Investitionen anzuziehen.

Die Zahl der englischsprachigen Staatsangehörigen steigt gegenüber dem Vorjahr weiter an. Es ist jetzt einfacher, in allen größeren Städten Transaktionen durchzuführen, ohne dass ein Dolmetscher erforderlich ist. Dies ist die Auswirkung, die Tokio und Osaka durchweg zu den Top Ten der lebenswertesten Städte der Welt zählen.

Japan ist ständig innovativ.

Das Land ist der größte Investor in Forschungs- und Entwicklungsausgaben. Jüngsten Statistiken zufolge weist das Land fast 3.5% seines Bruttoinlandsprodukts der Tätigkeit zu. Auf 5,311 Million Menschen kommen 1 Forscher und innerhalb der Grenzen fast 780 Universitäten.

Zu den Innovationen, für die Sie Japan danken können, gehört die digitale Landwirtschaft. Nach aktuellen Schätzungen, dass die weltweite Wasserversorgung im Jahr 40 um 2030% zurückgeht, verwenden japanische Landwirte jetzt Sensoren, um den genauen Bedarf an Wasser und Düngemittelpflanzen vorherzusagen. Folglich können Sie jetzt mit der geringsten Ressourcenverschwendung höhere Ernteerträge erzielen.

Darüber hinaus arbeitet PeptiDream Inc. an günstigeren Krebsbehandlungen, die nur auf die betroffenen Proteine ​​abzielen. Infolgedessen können mehr Krebspatienten ohne die nachteiligen Nebenwirkungen auf die Behandlung zugreifen als derzeitige Behandlungen.

Sie werden Teil der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt sein.

Schließlich verspricht eine Investition in Japan sehr hohe Renditen. Um dies ins rechte Licht zu rücken: Die meisten regionalen BIPs Japans entsprechen denen ganzer Länder. Zum Beispiel ist Kansai in Bezug auf die jährliche Bruttoproduktion der Schweiz ebenbürtig.

Darüber hinaus haben Japans ausländische Direktinvestitionen (ADI) eine Bewertung von fast 40 Billionen Yen. Direktinvestitionen beziehen sich auf eine Situation, in der ein Unternehmen oder eine Einzelperson eine Mehrheitsbeteiligung an einem lokalen Unternehmen hält. Es geht nicht unbedingt um Geldspritzen, sondern auch um Humankapital und technologische Inputs. Die hohe Bewertung ist ein Hinweis darauf, dass viele Ausländer optimistisch sind, erhebliche Renditen für ihre Investition zu erzielen.

Fazit.

Die oben genannten Gründe sind ein klarer Hinweis darauf, dass eine Investition in Japan vielversprechend ist. Also, worauf wartest Du? Unterschreiben Sie diesen Scheck und beobachten Sie, wie Ihr Kontostand wächst.

Bart Bregman

Ich bin ein digitaler Nomade, der auf der ganzen Welt handelt. Ich habe 2014 mit meiner Trading Carer angefangen und bin 2016 Vollzeit geworden. Im Laufe der Jahre habe ich mit Aktien, Forex, Digital Option CFD und Cryptocurrency gehandelt. Auf der zweiten Seite helfe ich Investingstockonline beim Aufbau der vertrauenswürdigsten Bewertungsseite in der Brokerbranche.

Neueste Einträge